Projekt im Detail

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Förderempfänger

Grün. Innovativ. Praxisnah. Das ist die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Die Tradition Weihenstephans, als grüne Ausbildungs- und Forschungsstätte, reicht zurück bis in das 19. Jahrhundert und verbindet sich heute mit modernster Wissenschaft und Forschung zu einem bundesweit einmaligen Studienangebot. Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bietet Studiengänge an drei Studienorten an: in Weihenstephan (Freising), Triesdorf (Weidenbach) und in Straubing.

 

Projektbeschreibung

Rund 6.400 junge Menschen studieren derzeit an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Darunter sind auch herausragende Studierende mit überdurchschnittlichen Noten, die sich  außerhalb des Studiums engagieren, etwa in Verbänden oder karitativen Einrichtungen. Sie schaffen beides - trotz schwieriger Lebensumstände oder familiärer Belastung. Insgesamt 57 Studierende werden im Studienjahr 2017/2018 im Rahmen des Deutschlandstipendiums finanziell unterstützt. Das Stipendium  wird zur Hälfte von Kooperationspartnern aus Industrie und Wirtschaft getragen und zur anderen Hälfte von der Bundesregierung.

Ergebnis der Förderung

Die Edith-Haberland-Wagner Stiftung unterstützt als Förderer die Ausbildung von drei herausragenden Nachwuchsfachkräften im Studiengang Brau- und Getränketechnologie.